Blogger Recognition Award

Ich bedanke mich bei Buntkariert und der tollen Britta für die Nominierung!!!!

Blogger Recognition Award

Ich muss gestehen, ich höre heute zum ersten Mal von dem Blogger Recognition Award und freue mich riesig gleich zweimal nominiert worden zu sein.Natürlich mag es hier gleich schreien: KETTENBRIEF!!!!! Und ja auch ich war erst skeptisch und dachte mir Naja….aber schaut man mal genauer hin, ist es doch die perfekte Art auf andere Blogs aufmerksam zu machen und ich hatte ja nie Probleme damit, Blogs oder Geschäfte weiter zu empfehlen die ich gut finde…also schließe ich mich jetzt auch diesem Award an!!!

Hier die Regeln des Awards:

  • Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn – also noch mal Danke, Buntkariert und  Britta !
  • Schreiben einen Beitrag, um deinen Award zu präsentieren
  • Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast
  • Gib zwei Ratschläge für neue Blogger
  • Nominiere 15 andere Blogger für den Award
  • Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast, und verlinke deinen Beitrag zum Award

Meine Nominierungen

1.Britta wandert

Der sympathischste und ehrlichste Reiseblog den ich kenne!!! Britta ist so ein Herzensguter Mensch und nimmt sich viel Zeit um mit ihren Lesern zu interagieren!!! Eindeutig einer meiner Lieblingsblogs, bei dem ich jeden Artikel lese!

2.CoffeeNewsTom

Alles was sich über Kaffee zu wissen lohnt, könnt ihr bei Tom lesen!!!!

Nach diesen zwei Blogs die ich wirklich verschlinge, gibt es hier meine weiteren Nominierungen:

3.Sweet Baking Stories

4.Joes Rest and Food

5.Inside Berlin

6.Family MW

7.Aus wald und wiese

8.Lea likes to blog

9.Quarterlife

10.Leas Bunter Blog

11.Bücher und Kunst

12.Inspire together, were Better

13.Das Herz des Kriegers

14.Picture Food

15.Rugged KITCHEN

jetzt zu den Fragen…

Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast

ohhh…so richtig mit dem Bloggen habe ich erst im November 2017 angefangen. Ich wollte einen ausgleich zu meinem lauten Job, eine Mitteilungsplattform, in Kontakt mit Gleichgesinnten treten und meine Erfahrungen weiter geben.

Gib zwei Ratschläge für neue Blogger

  1. Schreib einfach. Schreib als wäre es nur für dich, dann bist du am authentischen. Ziel sollte es nicht sein, Geld zu verdienen, sondern deine Leidenschaft auszuleben.
  2. Trete mit anderen in Kontakt! Hab keine Angst davor mit anderen in einen Austausch zu kommen und für diese Werbung zu machen. So lernt man und wird bekannter. Networking is key!

Fragen von Britta

1. Wenn du eine Stadt besichtigst, hast du schon im Sinn, was du im Blog schreiben willst oder kommt das erst am Ende des Tages?
Auf keinen Fall!!!! Ich möchte die Stadt unvoreingenommen erleben und schreibe dann erst darüber….manchmal sogar erst zwei Tage später….
2. Wie lang hast du gebraucht, um diese tolle Seite aufzubauen? (Ich finde, sie ist eine der schönsten Blog-Seiten, die ich kenne!)
Erst einmal Danke =)
Im November 2017 habe ich mich Intensiver damit beschäftigt….also zwei Monate und ich bin noch lange nicht fertig…es ist ein ständiger Prozess =)
Advertisements