Selbstverteidigung: Rechtliche Grundlagen Teil I

In meinen vorherigen Artikeln zum Thema Selbstverteidigung habe ich dir schon Gewaltformen und Täterarten vorgestellt.

Ab Heute beginne ich damit, dir die rechtlichen Grundlagen etwas näher zu bringen.

Im ersten Teil beschäftigen wir uns mit dem relevantesten Gesetz in der Selbstverteidigung:

§32 StGB §227 BGB

Notwehr

  1. Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.
  2. Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

Was bedeutet das?

Selbstverteidigung ist dann erlaubt, wenn eine Notwehrlage vorliegt. Eine Notwehrlage liegt dann vor, wenn ein Angriff auf die eigene Person oder jemand anderen erfolgt. Dabei muss der Angriff gegenwärtig und rechtswidrig sein. Die Verteidigungsmaßnahme muss erforderlich und geboten sein.

Begriffsklärung

Gegenwärtig bedeutet der Angriff muss unmittelbar bevorstehen, gerade statt finden oder noch andauern.

!!! Ist der Angriff abgeschlossen, endet damit die Notwehrlage!!!

Als Angriff wird eine Verletzung der rechtlich geschützten Interessen (Rechtsgüter) definiert.

Diese Rechtsgüter sind:

Leben, körperliche Unversehrtheit, Freiheit, Eigentum, Hausrecht, Ehre und Intimsphäre

Rechtswidrig ist es dann, wenn es kein Gesetz gibt das den Angriff erlaubt oder es Gesetze gibt, die ihn verbieten.

Erforderlichkeit ist schwer zu bestimmen

Laut Definition ist eine Maßnahme dann erforderlich, wenn sie ein geeignetes Mittel ist, um den Angriff sofort und dauerhaft zu stoppen. (und kein milderes Mittel erkennbar ist)

Geboten: abhängig vom Verhältnis der durch Angriff und Verteidigung bedrohten Rechtsgüter

Bei einem großen Missverhältnis ist die Maßnahme nicht angemessen und somit nicht aus Notwehr geboten.

Nothilfe: Notwehr gegen die Angriffe auf Rechtsgüter anderer. Nothilfe darf nicht aufgedrängt werden

!Der Angegriffene hat das Recht auf Notwehr und Nothilfe zu verzichten!

sv recht

Advertisements

2 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s