Lavendel Herzen – selbst gebacken

Heute habe ich wieder einmal eines meiner Lieblingsrezepte für dich herausgekramt!!!!

Diese Plätzchen haben eine feine Note die an Frühling erinnern und dafür wird es langsam Zeit oder?

Das Rezept ist auch ganz einfach und unkompliziert und bis auf den Lavendel hat man eigentlich immer alles Zuhause!

Lavendel Herzen – Das Rezept

Du brauchst für ca. 50 Herzen

  • 225g Mehl
  • 75g Butter
  • 75g Puderzucker
  • 1Prise Salz
  • ein Ei, leicht verquirlt
  • 1 EL Lavendel, fein gehakt

Zubereitung:

Heize deinen Backofen auf 180°C vor.

Verarbeite alle Zutaten zu einem Knetteig. Schneide die Butter dazu am besten in kleine Würfel, dann lässt sie sich leichter in den Teig verarbeiten. Ansonsten dürfen alle Zutaten gleich in den Teig.

Rolle den Tieg auf ca. 5mm Höhe aus und steche die Herzen aus. Backe die Plätzchen für 10 Minuten.

Nachdem sie ausgekühlt sind kannst du sie nach belieben mit Zuckerguss oder Schokolade verzieren oder du isst sie, wie ich am liebsten, ohne viel drum herum einfach „Nackig“.

lavendel herzen

 

Advertisements

Autor: Nadine

Mein Name ist Nadine und ich blogge über alles was mir wichtig ist: Das Leben mit Hund und Mann, der Spagat zwischen Arbeit, Haushalt und Kung Fu und alles was gerade Thema ist

6 thoughts

  1. Weißt du was? Seit Beginn meiner Reise hab ich Lavendel in der Nase. In GB in Form eines Lavendelkissens (wegen stinkendem Rucksackinhalts) und in Island durch meine Dr Bronner-Seife, die ausgelaufen ist.
    Ich freu mich schon, die Herzen, die nach Reise riechen, nachzubacken 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s